Nähprojekt mit Kind – Turnbeutel mit Kupferfüchsen

In den Sommerferien hab ich mit unserem großen Kind Stoff bestempelt. Und weil wir von der ganz fixen Sorte sind, haben wir den Stoff kaum sechs Wochen später schon verarbeitet! Naja, es war ja auch einiges los in den Ferien, also sei uns unsere Bummelei verziehen.

Wir haben auf weiße Baumwolle mit kupferfarbener Stoffmalfarbe kleine Fuchsköpfe aufgebracht. Den Stempel haben wir aus Moosgummi und einem Klebestift selber gemacht.

Die Farbe ist auch für dunkle Stoffe geeignet, darum ist sie sehr dickflüssig, fast cremig. Durch diese Konsistenz sieht man aber sehr schön die Pinselstriche vom Farbauftrag, das hat uns besonders gefallen.

Nach dem Trocknen haben die Füchschen noch Augen und Nasen bekommen. Manche schauen ganz schön frech.

Den Außenteil haben wir unterteilt, der untere Teil ist weißes Kunstleder, das kann bei Bedarf auch mal abgewischt werden und ist nicht ganz so schmutzempfindlich wie der Stoff.

Das Schnittmuster mitsamt Anleitung ist von Alles für Selbermacher. Allerdings haben wir statt der Knopflochlösung Schlaufen eingenäht.

Und nun ist das Kind glücklich und mega-stolz, sie durfte einen großen Teil dieses Projektes selber nähen und hat einen tollen Turnbeutel als Ergebnis.

Gefällt Euch unser Projekt?

Seid lieb gegrüßt,

Ilka

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Genäht abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s