Papierlaternen für einen lauen Sommerabend

Wobei sie sich auch an einem Frühlingsabend äußerst gut machen, habe ich festgestellt.

Und dabei habe ich nur mal probebasteln wollen. Bei uns steht nämlich im Sommer wieder ein Fest an und mir spuken vorher immer hundert Ideen durch den Kopf. Nur muss ich mich dann irgendwann tatsächlich entscheiden und diese Laternen fand ich einfach nur schön. Zum testen habe ich die Laternen in weiß gebastelt, die endgültigen Exemplare sollen golden werden.

Geholfen hat mir dabei die Vorlage von hier und ein Stanzer mit magnetischer Halterung, so dass man auch mitten im Blatt Stanzen kann (Martha Stewart Magnetic Stamp).

Ich lass jetzt einfach die Bilder für sich sprechen und Euch noch einen winzigen Blick in unser Esszimmer werfen.

Seid lieb gegrüßt und genießt die paar Sonnenstrahlen, die es zu erhaschen gibt.

Ilka

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dekoration, DIY abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Papierlaternen für einen lauen Sommerabend

  1. Tanya schreibt:

    Toller Beitrag! Wie teuer war der Stempel denn ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s