To do-Liste mit Kalender

Ja, ich gestehe es – ich bin bekennender Listenmensch. Aber mit den Terminen der Kinder, meinen Terminen und allem was sonst noch nebenbei anfällt, wäre ich heillos verloren. Was ich nicht aufschreib ist weg. Vermutlich für immer. Irgendwo verschollen.  Und damit genau das nicht passiert, hab ich mir quasi einen Kalender zum ausdrucken gebastelt. Ohne Datum, zum jede Woche neu ausfüllen. Mit Platz für meine Termine (links) und die der Kinder (rechts), Platz für die wichtigsten To-do’s, Anrufe, Mails und Einkäufe. Und für so Trink-Muffel wie mich ein Hauch von Überblick über die tägliche Trinkmenge, zwecks Anti-Kopfschmerzen und ansatzweise funktionierendem Hirn. Und ich brauch die ganze Woche auf einen Blick, damit auch ja nix verloren geht.

Falls Ihr möchtet – hier gibt’s die Datei: To do-Liste mit Kalender

        Und weil Ihr so schön durchgehalten habt, gibts noch ein paar Frühlingsimpressionen vom Garten meiner Eltern. Auf der Wiese hinterm Haus gab’s gestern Bambi-Nachwuchs, den hätt ich ja zu gern vor die Linse bekommen. Heut hat sich nur die Mama immer wieder mal gezeigt, tz, da bekommt man ja den royalen Nachwuchs öfter zu Gesicht. Aber – ich geb nicht auf, die Kids und ich sind extremst neugierig.     Habt ne schöne Woche und genießt die Temperaturen! I.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Printable abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s