Anhänger und passendes Schälchen – DIY

Jetzt zeig ich Euch, was ich mit dem ergatterten Häkeldeckchen angestellt habe.

20140215-084523.jpg

20140215-084617.jpg

Alles was Ihr braucht sind
– lufttrocknende Modelliermasse
– Häkeldeckchen (oder sonstiges zum „prägen“, je feiner die Struktur, desto besser erkennt man sie)
– Teigrolle
– 2 Bögen Backpapier
– Formen zum ausstechen

Die Modelliermasse zwischen den beiden Bögen Backpapier ausrollen, ca. 2 -3 mm dick. Die oberste Lage abnehmen, das Deckchen platzieren, vorsichtig mit der Rolle das Muster einprägen. Dann die runde Form für das Schälchen ausstechen. Ich hatte zufällig einen Deckel aus Metall in der passenden Größe mit schmalen Kanten, so dass sich die Form wirklich gut aussteche ließ. Zur Not sonst eine passende Schablone aus Pappe anfertigen und mit einem Messer herumfahren.
Die Kanten mit dem Finger glätten. Zum Trocknen vorsichtig in passende Schüsselchen drücken, so dass die gewölbte Form entsteht.

Für den Anhänger ähnlich verfahren, einfach verschiedene Plätzchenausstecher verwenden, rund, Herz, Flügel, … Das Loch zum Aufhängen nicht vergessen, am besten vorsichtig mit einem Zahnstocher.
Die Anhänger beim Trocknen immer wieder mal drehen, sonst verziehen sie sich und werden wellig.

Man kann die angefertigten Sachen auch noch mit farblosen Lack (oder bunt oder silber …) überziehen, aber mir hat das matte Weiß besonders gut gefallen.

Und dann: verschenken oder selber drüber freuen!

Habt ein schönes Wochenende!

I.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Dekoration, DIY abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Anhänger und passendes Schälchen – DIY

  1. tamipink schreibt:

    Gefällt mir richtig gut! Hab selbst passend zu Valentin etwas mit Fimo gebastet und ein paar Rosen gezaubert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s